Das Blizzard Rollenspiel Diablo 3 ist mit dem anstehenden Verkauf des Necromancer-DLCs wieder in aller Munde der Zockergemeinde. Und auch in Heroes of the Storm, dem MOBA desselben Publishers, spielt Diablo 3 wieder eine Rolle. In der nächsten Woche betritt ein neues Held den Nexus: Malthael . Malthael, der Aspekt des Todes, ist seines Zeichens der Endboss der Diablo 3-Erweiterung „Reaper of Souls“. Dort hat er dem ein oder anderen Spieler schon das Leben schwer gemacht.

MalthaelMalthaels Fertigkeiten

Malthael zählt in HotS zu den Nahkampfassassinen und ist dabei besonders effektiv gegen Charaktere mit einer hohen Anzahl an Lebenspunkten, da er diese mit seiner Fertigkeit „Mal des Todes“ belegen kann. Das Mal führt zu einem DoT (Damage over Time) und wird mit jedem Schlag, der durch die Sichel ausgeführt wird, auf den gegnerischen Helden übertragen. Der verursachte Schaden verhält sich dabei proportional zu den Lebenspunkten des Gegners. Das heißt konkret: je mehr HP ein Gegner hat, umso mehr Schaden verursacht das Mal.

Fertigkeiten:

Q: Seelenraub > [Kann nur aktiviert werden, wenn mindestens 1 Gegner den DoT „Mal des Todes“ auferlegt hat.] Malthael verursachte damit Schaden an Gegnern in seiner Nähe und heilt sich selbst dadurch. Trifft er mit „Seelenraub“ einen gegnerischen Helden erhält er zusätzliche Heilung, die Prozentual zu den Lebenspunkten skaliert.

W: Geistwanderung > [Kann nur aktiviert werden, wenn mindestens 1 Gegner den DoT „Mal des Todes“ auferlegt hat.] Malthael portet sich hiermit durch seinen Gegner und verursacht dabei Schaden. Zusätzlich wird „Mal des Todes“ auf dem Gegner erneuert.

E: Todesnebel > Eine Welle verursacht Schaden an Zielen, die mit „Mal des Todes“ belegt sind.

R: Gepeinigte Seelen = Malthael erhält ein Schild und alle Gegner in der Nähe werden mit „Mal des Todes“ belegt, d.h. Malthael kann seine Grundfertigkeiten an ihnen fast uneingeschränkt nutzen. ODER Asche zu Asche = Malthael kann ein Ziel direkt angreifen und ein hohes Maß an Schaden an diesem anrichten. > Asche zu Asche-Quest: Je mehr Gegner Malthael mit „Asche zu Asche“ tötet, umso geringer wird der Cooldown der Fähigkeit.

Event: Malthaels Handel

Zur Rückkehr des Totenbeschwörers in Diablo und dem Einzug von Malthael in HotS gibt es natürlich wieder ein gebührendes Event von Blizzard für die beiden Spiele mit dem Namen „Malthaels Handel“. Das Event findet im Zeitraum vom 12.6. bis 26.6.2017 statt.

Als Belohnung für das Event erhaltet ihr in HotS das Mount „Leorics Phantomstreitross“ und 1 epische Beutetruhe und in Diablo 3 „Ghost-Kerrigan-Wings“.

EventbelohnungUm die Belohnungen in den beiden Spielen zu erlangen, müsst ihr folgendes tun: 15 Spiele mit einem Freund in HotS als Helden aus dem Diablouniversum absolvieren. Hierbei ist egal, ob ihr diese in K.I.-Spielen, Schnellsuche, gewerteten oder ungewerteten Spiele spielt.

Ähnliche Beiträge

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort