Overwatch PTR Test

Overwatch PTR Test des Tell-The-World Teams

Ein neuer Overwatch Patch steht in den Startlöchern und ist nun öffentlich für jeden zugänglich, der die Neuerungen testen möchte. Wo? Auf dem neuen Server Overwatch PTR(Public Test Region). Wie ihr ebenfalls auf diesem Server spielen könnt und was euch im neuen Patch erwarten wird, haben wir euch zusammengefasst.

Wie kann man auf dem Server spielen?

Um auf den Overwatch PTR zugreifen zu können brauchst du eine Overwatch Spiellizenz für den PC. Im besten Fall  mit einem Battle.net-Account verbunden, welcher noch nicht aktenkundig ist (zum Beispiel Verwarnungen oder temporäre Banns).

Schritt 1: Starte die Battle.net-Desktop-App

Schritt 2: Wähle den Overwatch-Button auf der linken Seite aus

Schritt 3: Wähle im Menü für Regionen „PTR: Overwatch“ aus

Schritt 4: Klick auf „Installieren“

Schritt 5: Sobald der PTR-Client installiert ist, drücke auf „Spielen“

Hinweis: Du musst Overwatch bereits installiert und mindestens einmal gespielt haben um Zugriff auf den Overwatch  PTR-Server zubekommen. Falls du die oben genannten Schritte befolgt hast und dich dennoch nicht auf den Server einloggen kannst, solltest du versuchen dich einmal in Overwatch einzuloggen, das Spiel wieder zu schließen und es erneut versuchen.

Für weitere Hilfe hier klicken

Puplic Test Region

Bitte beachtet, dass diese Veränderungen nur für den Puplic Test Region-Server verfügbar sind und noch nicht als bestätigt gelten. Auf dem Overwatch PTR werden Veränderungen an den Charakteren, den Karten und dem Spielsystem vorgenommen, um sie mit einem breiten Publikum testen zu können. Ob und wie die Anpassungen übernommen werden, wird erst in den offiziellen Patch-Notes bestätigt.

Neues Feature: Ranglisten-Modus

Overwatch PTR

Sobald du Level 25 erreicht hast kannst du an dem neuesten Feature, dem Ranglisten-Modus, teilnehmen. Blizzard hat damit einen Spieloption erstellt, in der du deine Fähigkeiten mit anderen Spielern messen und verbessern kannst.

Bevor du jedoch wirklich die Rangliste nach oben klettern kannst musst du 10 Platzierungsspiele gespielt haben, damit das Matchmaking-System genügend Informationen über dich sammeln kann und dich aufgrund deiner Spielweise und eures Könnens einordnen kann.

Hast du erst einmal diese Spiele hinter dir, wirst du auf Spieler treffen die ungefähr genauso gut sind wie du. Falls du gut spielst, wirst du nach der zweieinhalb monatigen Saison mit neuen Spieler-Icons, Sprays und Competitive Points belohnt (letztere kann man dann gegen goldene Waffen eintauschen – Nur ein kosmetischer Effekt).

Mit diesem Modus kommen auch einige Veränderungen an den Karten (damit keine Seite im Spiel einen unfairen Vorteil hat) und es wurde eine Sudden-Death-Mechanik hinzugefügt. Diese soll verhindern, dass knappe Spiele nicht unendlich lange andauern.

Ebenfalls wird in diesem Modus das negative Verhalten der Spieler härter bestraft, um den Spaß garantieren zu können. Das frühzeitige Verlassen eines Spieles oder Entfernen vom Computer wird nun stärker geahndet als vorher.

Fazit zu Overwatch PTR:

Das Blizzard eine Puplic Test Region einfügt ist ein weiterer wichtiger und vor allem guter Schritt um dauerhaft mit den Spielern auf einer Basis zu arbeiten und auf die Wünsche derer einzugehen. Man merkt an dem Ranglisten-Modus deutlich, dass sie auf das Feedback der Closed-Beta-Phase eingegangen sind und das Konzept noch einmal vollkommen überarbeitet haben, denn sowohl das spielerische Können, als auch die Strategie des Teams sind nun für den Sieg und das Aufsteigen in der Rangliste ausschlaggebend.

Seid ihr gespannt auf den Ranked-Modus? Und werdet ihr euch den Overwatch PTR-Clienten runterladen um schon vorher einen Blick auf die Belohnungen und den neuen Spielmodus werfen zu können?

stay tuned ~

Wolfbat

2 Kommentare

  1. Selbst spiele ich nie auf PTR-Servern von Blizzard, da ich es als Zeitverschwendung ansehe für keinen Erfolg ein Spiel zu spielen, jedoch ist es immer wieder gut zu wissen was ein in dem nächsten Patch erwartet.

    Natürlich bin ich sehr auf den Ranked-Mode gespannt. In diesem werde ich wohl auch in Zukunft die meiste Zeit verbringen.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*